• Rezension

    Der Totengräbersohn

    Der Totengräbersohn von Sam Feuerbach, erschienen im Self-Publishing   Worum geht’s? Farin ist, wie der Titel schon sagt, der Sohn des örtlichen Totengräbers. Zwar muss es diesen Berufsstand überall geben, gerne gesehen ist er aber nicht. Zudem ist Farins Vater auch noch ein gewalttätiger Säufer. Das macht das Leben nicht gerade zu einem Zuckerschlecken für ihn. Von allen verachtet versucht er trotzdem ein guter Mensch zu sein und gibt auch mal Gegenstände, die sein Vater den Toten gestohlen hat, wieder zurück. So gelangt er auch an ein geheimnisvolles Amulett. Leider stellt sich heraus, dass darin ein Dämon wohnt. Und Dämonen wird man nicht so einfach wieder los. Neben diesem Erzählstrang…

  • Rezension

    Feuerjäger – Die Rückkehr der Kriegerin

    Feuerjäger – Die Rückkehr der Kriegerin von Susanne Pavlovic, erschienen im Amrûn Verlag   Worum geht’s? Krona Karagin ist eine alternde Kriegerin und braucht dringend Geld, um sich ein Quartier für den Winter zu suchen. Da kommt der Auftrag einer jungen Frau zu ihrem rechtmäßigen Erbe zu helfen gerade recht. Sie schart weitere Abenteurer um sich. Als die Gruppe am Ende des Auftrags leider einem Feuerdämon zu mehr Macht verhilft, beginnt die wilde Reise erst so richtig. Eine bunte Mischung aus Begleitern schließt sich ihr an, um das Königreich Abrantes vor dem Untergang zu bewahren. Was gibt’s dazu zu sagen? Einiges! Die Rückkehr der Kriegerin ist der erste Band einer…